8 clevere Methoden, um Obstfliegen drinnen und draußen loszuwerden

Du hast leckere Erdbeeren für das Frühstück gekauft und sie in die Obstschale gelegt, aber am nächsten Morgen haben sich diese schrecklichen Fruchtfliegen auf sie gesetzt. Ich finde das echt nervig, du auch? Ich habe 8 clevere Methoden gefunden, um diese grässlichen kleinen Viecher loszuwerden.

1. Naturtrüber Apfelessig
Fruchtfliegen können Essig einfach nicht widerstehen! Nimm den Deckel von der Flasche, bedecke die Öffnung mit etwas Plastikfolie und binde sie dann mit einem Gummiband fest. Die Flasche muss nicht ganz voll sein, schon ein kleines Bisschen Apfelessig kann viel bringen. Steche ein kleines Loch in die Öffnung, sodass die Fruchtfliegen zwar hinein-, aber nicht mehr hinauskrabbeln können. Diese Methode ist nicht die schönste, aber doch sehr effektiv.

2. Essig und Spülmittel
Falls die erste Methode nicht einwandfrei funktioniert, versuche Folgendes: gib 3 Tropfen Spülmittel hinzu und die Fruchtfliegen werden auf keinen Fall überleben. Das Spülmittel verringert die Oberflächenspannung des Essigs und sorgt dafür, dass die Fliegen ertrinken.

3. Papier und ein Stück Obst
Gib ein bisschen Essig und ein überreifes Stück Obst in ein Glas, forme mit dem Papier einen Kegel und lege ihn mit dem dünnen Ende in das Glas. Die Fruchtfliegen werden ins Innere gelockt und können nicht mehr herausfliegen.

4. Rotwein
So wie bei Essig können Fruchtfliegen dem Geruch von Rotwein einfach nicht widerstehen. Lass also einfach eine Flasche mit etwas Rotwein draußen stehen und dein Problem mit den Fruchtfliegen ist gelöst.

5. Milch, Zucker und Pfeffer
Mische ein Glas Milch mit 110 Gramm Zucker und 55 Gramm Pfeffer in einer Pfanne und lass alles 10 Minuten lang köcheln, bevor du den Inhalt in eine flache Schüssel gibst. Der Geruch wird die Fruchtfliegen anziehen und sie werden ertrinken.

6. Fruchtfliegenfänger
So wie es Fliegenfänger gibt, gibt es auch Streifen für Fruchtfliegen. Häng diese geruchlosen Streifen dort auf, wo die meisten Fruchtfliegen sind. Bonus: auch Mücken werden von den Streifen angezogen.

7. Plastikflasche
Dieser Tipp ist praktisch für draußen! Schneide den oberen Teil der Plastikflasche ab und gib etwas Essig oder Wein in den unteren Teil. Lege danach den oberen Teil der Flasche mit der Öffnung nach unten in den unteren Teil. So können die Fruchtfliegen nicht mehr heraus. Dieser Tipp funktioniert auch gut bei Wespen oder Mücken, wenn du stattdessen Limonade verwendest.

8. Basilikum
Fruchtfliegen hassen den Geruch von Basilikum, also halten sie großen Abstand. Falls du dieses Kraut nicht im Garten oder in der Küche hast, lauf ins Geschäft und hol dir etwas davon. Bonus: Basilikum hat ein tolles Aroma für die italienische Küche.