Bereits einen Monat vor einem Herzinfarkt fängt der Körper damit an Warnsignale zu senden

Rauchen, hoher Blutdruck, Übergewicht und chronischer Stress sind einige der Faktoren, die das Herzinfaktrisiko erhöhen. Ein gesunder Lebensstil und gut für sich sorgen kann demnach das Herzinfaktrisiko senken. Die Symptome sind nicht nur auf die Herzgegend beschränkt, sondern können über den ganzen Körper auftreten. Viele der Symptome werden übersehen und mit anderen Ursachen in Verbindung gebracht. In vielen Fällen liegt es jedoch sehr wohl am Herzen. Die beste Erfolgsrate für die Behandlung haben Sie bei einer frühen Diagnose.

Sollten Sie aber trotzdem von einem Herzinfakt getroffen werden, fängt Ihr Körper schon einen Monat vorher damit an Sie zu warnen. Wenn Sie diese Anzeichen erfolgreich zu erkennen wissen, kann man rechtzeitig Hilfe suchen um Schlimmeres zu verhindern! Es ist also wichtig, diese Warnsignale zu verstehen; man kann damit Leben retten! Auf der nächsten Seite finden Sie die 6 Anzeichen.