Das darfst du NICHT essen, wenn du unter Arthritis leidest

Mehr als 50 Millionen Amerikaner leiden unter Arthritis, wodurch sie täglich mit Schmerzen und Entzündungen kämpfen müssen. Medikamente bekämpfen nicht die Ursache, sondern lindern nur die Symptome. Wenn man aber anfängt entzündungsvermindernde Nahrungsmittel zu essen, behandelt man die Arthritisschmerzen auf ganz natürliche und sichere Weise.

Hier folgen 9 Nahrungsmittel, die man bei Arthritis vermeiden sollte:

Frittierte und weiterverarbeitete Nahrung
Das 2009 Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism veröffentlichte eine Studie, die zeigte, dass frittierte Nahrung reich an Toxinen sind, die sich Advanced Glycations nennen und die die Oxidation in den Zellen erhöhen und somit zur Verschlimmerung von Entzündungen beitragen.

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite für 8 weitere Nahrungsmittel, die man bei Arthritis vermeiden sollte.