Gasbrenner reinigen lästig? Mit diesem einfachen Trick ist es schnell erledigt

Gasbrenner reinigen mit Ammoniak
Eine andere Weise Gasbrenner zu reinigen, ist mit Ammoniak. Legen Sie die Brenner, Deckel und die Raster mit einem Schälchen Ammoniak in einen Müllsack. Binden Sie diesen gut zu und lassen Sie ihn eine Nacht lang draußen stehen. Öffnen Sie den Sack am nächsten Morgen draußen und atmen Sie die Dämpfe nicht ein, denn sie sind sehr ungesund! Das Fett lässt sich nun einfach mit einem Tuch entfernen.

Nicht in den Geschirrspüler!
Manche Menschen denken, dass es einfacher ist die Gasbrenner im Geschirrspüler zu reinigen. Das ist keine gute Idee: Die Gasbrenner werden matt und Sie bekommen sie danach nicht mehr so einfach glänzend. Und noch schlimmer: Sie können dadurch rosten!

Next