Ihr Geburtsmonat bestimmt, welche Krankheiten Sie bekommen? Laut verschiedenen Studien ist ein Monat besonders ungünstig

Juli

Depressionen sind für Menschen, die im Juli geboren wurden, kein Problem. Sie haben fast immer gute Laune. Ihr Verdauungssystem sowie ihre Zähne und Knochen sind jedoch nicht so gut. Darüber hinaus kommt Typ-1-Diabetes überdurchschnittlich häufig vor. Auch ist es bemerkenswert, dass die in diesem Monat geborenen Menschen weniger Kinder haben als andere. Auf der anderen Seite ist die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls bei im Juli geborenen Menschen geringer und Krebs kommt relativ selten vor.

August

Hausstaubmilben machen das Leben der im August geborenen Menschen schwer. Außerdem kommen Schleimhautentzündungen relativ häufig vor. Allerdings haben diese Menschen ein sehr gesundes Herz, was sie weniger anfällig für Schlaganfälle und Herzinfarkte macht. Krebs und Asthma spielen im Leben der Menschen in dieser Gruppe keine Rolle.

September

Diese Gruppe leidet in ihrer Kindheit oft an Neurodermitis. Diese verschwindet jedoch mit der Zeit wieder. Darüber hinaus erkranken Menschen, die im September geboren werden, weniger häufig an Diabetes, Herzerkrankungen oder Kehlkopfentzündungen. Andererseits leiden sie eher an Magen-Darm-Problemen, bakteriellen Atemwegsinfektionen und Hausstaubmilbenallergien.

Oktober

Wenn du in diesem Monat geboren wurdest, bist du jetzt wahrscheinlich sehr stark. Menschen in dieser Gruppe haben oft gesundheitliche Probleme im Kindesalter, darunter Knochenbrüche, Osteoporose und Karies. Darüber hinaus treten Venenleiden, Asthma und andere Atemwegserkrankungen überdurchschnittlich häufig auf. Menschen, die im Oktober geboren werden, haben in der Regel ein langes Leben und ein geringes Risiko für Prostatakrebs, Herzerkrankungen und Bluthochdruck.

November

Akute Bronchitis, Virusinfektionen, Neurodermitis, neurologische Störungen und ADHS sind häufige Probleme für Menschen, die im November geboren wurden. Diese Gruppe ist jedoch nicht von typischen Volkskrankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen. Die meisten Menschen, die ihren Geburtstag im November feiern, können sich auf eine überdurchschnittliche Lebenserwartung freuen.

Dezember

Wenn Sie im Dezember geboren wurden, leiden Sie oft unter roten Streifen und blauen Flecken. Das Verletzungsrisiko ist besonders hoch. Auch psychische Störungen wie Schizophrenie und manische Depressionen kommen in dieser Gruppe häufig vor. Im Dezember geborene Menschen leben oft lang und leiden in der Regel nicht an Diabetes und Herzerkrankungen.

Next