So werden Sie Unkraut los! Dank der Tipps dieses Gärtners wird Ihr Garten wieder in voller Schönheit erstrahlen.

1. Kochendes Wasser
Mit diesem Tipp wird Unkraut zügig verschwinden. Gießen Sie einfach einen Topf mit kochendem Wasser über das Unkraut. Geben Sie Acht auf Ihre schönen Pflanzen und Blumen, da diese durch das heiße Wasser auch geschädigt werden.

2. Mulch
Um zu wachsen und zu überleben, braucht Unkraut Licht. Deshalb ist es eine effektive Methode, den Boden mit Mulch zu bedecken. Auf diese Weise hat das Unkraut eine geringere Chance zu wachsen und Ihren Garten zu verunstalten. Dafür benötigen Sie eine dichte Mulchschicht.

3. Backnatron
Wächst Unkraut zwischen den Platten Ihrer Terrasse? Backnatron kann helfen! Streuen Sie etwas Salz zwischen die Platten. Reiben Sie es auf die Platten, auf denen das Unkraut wächst. Unkraut ist nicht fähig, auf salzigem Untergrund zu wachsen und wird schnell verschwinden.

4. Essig
Essig wirkt gut gegen ein sehr weit verbreitetes Unkraut. Löwenzahn ist weit verbreitet in den Niederlanden und kann sehr schwer zu entfernen sein. Sprühen Sie etwas Essig auf den Löwenzahn und er wird schnell verschwinden.

Auf der nächsten Seite haben wir 4 weitere Tipps, wie du Unkraut loswirst und deinem Garten wieder zu Schönheit verhilfst.