Unglaubliche historische Fotos, die du wahrscheinlich noch nie gesehen hast

Kathrine Switzer während des Boston Marathons, 1967

Es gab zahllose Frauen, die sich in den vergangenen Jahren gegen den Status Quo zur Wehr gesetzt haben. Frauen wie z.B. Emmeline Pankhurst und Rosa Parks. Ein weiteres klassisches Beispiel einer Frau, die sich für das einsetzte, an das sie glaubte, ist die amerikanische (und in Deutschland geborene) Langstreckenläuferin Kathrine Switzer. Sie wollte den Boston Marathon laufen, aber viele Läufer versuchten sie während des Laufes zu behindern. Aber am Ende wurde sie dennoch die erste Frau, die jemals die Ziellinie überquerte.