Unglaubliche historische Fotos, die du wahrscheinlich noch nie gesehen hast

Frauen, die gegen die Kopftuchpflicht protestieren, Tage nach der Iranischen Revolution, 1979

Am 8. März 1979 versammelten sich über 100.000 Frauen auf den Straßen der iranischen Hauptstadt, um gegen den Beschluss der neuen islamitischen Regierung zu protestieren, der das Tragen von Kopftüchern außer Haus zur Pflicht erklärte. Der Protest wurde am internationalen Frauentag abgehalten und auf den Fotos sind Frauen aller Gesellschaftsgruppen zu sehen – Krankenschwestern, Studentinnen, einfach Frauen aller Herkunft – marschierend, lachend und mit aus Protest erhobenen Armen. Ayatollah Khomeini schränkte die Rechte der Frauen erheblich ein, die sie unter der Herrschaft des Schahs noch genossen hatten.